Sommerfest am 30. August 2020

Der Vorstand des Bahnhofsvereins in Hangelsberg hat beschlossen, das jährliche Sommerfest im Rahmen der Corona-Einschränkungen stattfinden zu lassen. Es wird am Sonntag, den 30. August im Gartenbereich des Bahnhofs in kleinerem Rahmen durchgeführt.

Der offizielle Beginn für alle ist um 15.00 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill, Glücksrad, Dosenwerfen und anderes. Am Infostand des Bahnhofsvereins informieren Mitglieder des Vereins zum aktuellen Stand der Planungen und zu weiteren Vereinsaktivitäten. Außerdem können dort Postkarten, Briefmarken und Tassen erworben werden.

Als Vorprogramm steigt um 13.30 Uhr eine Kinderbuchlesung der Autorin Karen-Susan Fessel. Sie stellt ihr Buch „Frieda Fricke“ vor – für Kinder ab 8 Jahren.
Da nur eine begrenzte Anzahl von Zuhörern teilnehmen kann, bitten wir um vorherige Anmeldung per E-Mail (info@bahnhof-hangelsberg .de). Genaueres zum Anmeldeverfahren gibt der Verein noch bekannt.

In diesem Jahr gibt es im Rahmen des Festes keine Gruppenführungen durch den Bahnhof. Einzelne Führungen können jedoch individuell vereinbart werden.

Das könnte Dich auch interessieren …